Nutzungsbedingungen

Nut­zungs­be­din­gun­gen

Das Ge­sund­heits­zen­trum Hal­le-Neu­stadt Ver­wal­tungs­ge­sell­schaftmbH Al­bert-Ein­stein-Stra­ße 3 (im Fol­gen­den: „GHZ“) ist die Ei­gen­tü­me­rin und Be­trei­be­rin von http://​ghz​-hal​le​.de. Die nach­fol­gen­den Nut­zungs­be­din­gun­gen gel­ten für die vom GHZ an­ge­bo­te­nen Web­sei­ten so­wie die da­zu­ge­hö­ri­gen Diens­te. Die­se Nut­zungs­be­din­gun­gen kön­nen im Ein­zel­fall durch wei­te­re Be­din­gun­gen er­gänzt, mo­di­fi­ziert oder er­setzt wer­den. Die­se Nut­zungs­be­din­gun­gen gel­ten für alle Be­nut­zer der Web­sei­te, un­ab­hän­gig da­von, wie Sie dar­auf zu­grei­fen, und um­fas­sen alle Tech­no­lo­gien, Ge­rä­te und Pro­duk­te, auf de­nen die GHZ-Web­sei­tes ver­füg­bar sind. Bit­te le­sen Sie sich die­se Be­din­gun­gen sorg­fäl­tig durch, be­vor Sie die GHZ-Web­sei­tes nut­zen und be­vor Sie eine Be­stel­lung auf­ge­ben oder sich bei den GHZ-Web­sites re­gis­trie­ren. Durch den Zu­griff auf die Web­sei­te, die Na­vi­ga­ti­on und/oder die Ver­wen­dung er­klä­ren Sie sich ein­ver­stan­den, un­ein­ge­schränkt an die­se Be­din­gun­gen ge­bun­den zu sein, un­ab­hän­gig da­von, ob Sie ein Kon­to über die Web­sei­te er­stel­len, sich auf der Web­sei­te re­gis­trie­ren oder sich mit Ih­rem Kon­to an­mel­den. Wenn Sie nicht be­reit sind, die­se Be­din­gun­gen zu ak­zep­tie­ren, ver­wen­den Sie nicht die GHZ-Web­sei­tes, oder grei­fen Sie nicht dar­auf zu .

Ur­he­ber- und an­de­re Schutzrechte

Der In­halt der GHZ-Web­sites, ins­be­son­de­re Web­pages, Pro­gram­me, Gra­fi­ken, Ab­bil­dun­gen, Ton, Vi­deo, Skripts und Tex­te so­wie de­ren Ge­stal­tung auf den Web- Sites un­ter­liegt dem deut­schen Ur­he­ber­recht. Der In­halt der GHZ-Web­sites darf nicht zu kom­mer­zi­el­len, ge­schäft­li­chen und/oder öf­fent­li­chen Zwe­cken ge­nutzt, ins­be­son­de­re ko­piert, ver­brei­tet, ver­än­dert oder Drit­ten zu­gäng­lich ge­macht wer­den. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Be­ar­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung der auf der GHZ-Web­sites dar­ge­stell­ten In­hal­te be­darf ei­ner schrift­li­che Ge­neh­mi­gung der GHZ oder des je­wei­li­gen Li­zenz­ge­bers. Jeg­li­che miss­bräuch­li­che Ver­wen­dung der In­hal­te ist ver­bo­ten und wird durch das GHZ zi­vil- und straf­recht­lich ver­folgt. Jeg­li­che Ko­pien müs­sen ei­nen Ur­he­ber­rechts­hin­weis auf das GHZ ent­hal­ten. Alle Hin­wei­se auf wei­te­re ge­schütz­te Rech­te müs­sen eben­falls ge­nannt werden.

So­weit die In­hal­te auf die­ser Sei­te nicht vom GHZ er­stellt wur­den, wer­den die Ur­he­ber­rech­te Drit­ter be­ach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den In­hal­te Drit­ter als sol­che ge­kenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Ur­he­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um ei­nen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge In­hal­te um­ge­hend entfernen.

Nut­zer­ver­hal­ten

Als Nut­zer der GHZ-Web­sites ist es Ih­nen un­ter­sagt, bei der Nut­zung die­ser GHZ-Web­sites Per­so­nen, ins­be­son­de­re Min­der­jäh­ri­gen, Scha­den zu­zu­fü­gen oder de­ren Per­sön­lich­keits­rech­te zu ver­let­zen, mit Ih­rem Nut­zungs­ver­hal­ten ge­gen die gu­ten Sit­ten zu ver­sto­ßen, ver­leum­de­ri­sche, dif­fa­mie­ren­de, obs­zö­ne, be­lei­di­gen­de, por­no­gra­phi­sche, Ge­walt ver­herr­li­chen­de oder die Pri­vat­sphä­re ver­let­zen­de In­hal­te zu ver­sen­den oder an­der­wei­tig zu­gäng­lich zu ma­chen, ge­werb­li­che Schutz- und Ur­he­ber­rech­te oder sons­ti­ge Ei­gen­tums­rech­te zu ver­let­zen und über die­se Web­sites Wa­ren oder Dienst­leis­tun­gen an­zu­prei­sen oder geld­wer­te Mit­tel zu erbitten.

Nut­zer­ak­ti­vi­tä­ten, die dar­auf zie­len, die­se GHZ-Web­sites funk­ti­ons­un­taug­lich zu ma­chen oder zu­min­dest de­ren Nut­zung zu er­schwe­ren, sind ver­bo­ten und wer­den zi­vil- und straf­recht­lich verfolgt.

Die Nut­zer dür­fen die GHZ-Web­sites auch sonst nicht für rechts­wid­ri­ge Zwe­cke ver­wen­den. Es ist un­ter­sagt, Drit­te ohne de­ren Wis­sen und ohne de­ren aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung für ei­nen News­let­ter o.ä. an­zu­mel­den.

Das GHZ darf den Zu­gang zu den GHZ-Web­sites je­der­zeit sper­ren, ins­be­son­de­re wenn der Nut­zer ge­gen sei­ne Pflich­ten aus die­sen Be­din­gun­gen verstößt.

Re­gis­trie­rung, Passwort

Ei­ni­ge Sei­ten der GHZ-Web­sites kön­nen pass­wort­ge­schützt sein oder bis­her frei zu­gäng­li­che Web­sites kön­nen re­gis­trie­rungs­pflich­tig wer­den. Auf eine Re­gis­trie­rung durch das GHZ be­steht kein An­spruch. das GHZ ist je­der­zeit und ohne An­ga­be von Grün­den be­rech­tigt, die Zu­gangs­be­rech­ti­gung zu wi­der­ru­fen und die Zu­gangs­da­ten zu sper­ren, ins­be­son­de­re wenn der Nut­zer bei der Re­gis­trie­rung fal­sche An­ga­ben ge­macht oder ge­gen an­wend­ba­res Rech­te bei der Nut­zung der GHZ-Web­sites ver­sto­ßen hat.

Der Nut­zer ist ver­pflich­tet, bei der Re­gis­trie­rung wahr­heits­ge­mä­ße An­ga­ben zu ma­chen und dem GHZ mög­li­che spä­te­re Än­de­run­gen un­ver­züg­lich mit­zu­tei­len. Im An­schluss an die Re­gis­trie­rung er­hält der Nut­zer au­to­ma­tisch eine Nach­richt per E‑Mail, dass sein Ac­count ein­ge­rich­tet wur­de. Die E‑Mail Adres­se des Nut­zers dient gleich­zei­tig als Be­nut­zer­na­me für den Ac­count. Wäh­rend des Re­gis­trie­rungs­pro­zes­ses wird der Nut­zer auf­ge­for­dert, ein von ihm ge­wähl­tes Pass­wort an­zu­ge­ben. Der Nut­zer hat die Mög­lich­keit, die­ses Pass­wort nach dem Ein­log­gen auf sei­nem Ac­count zu än­dern. Der Nut­zer hat Zu­gangs­ken­nung und Pass­wort je­der­zeit ge­heim zu hal­ten, darf die­se nicht an Drit­te mit­tei­len und ist ver­pflich­tet, sei­ne Zu­gangs­ken­nung und sein Pass­wort ge­gen den un­be­fug­ten Zu­griff Drit­ter zu schüt­zen. Für ei­nen Miss­brauch der Zu­gangs­ken­nung und des Pass­worts ist der Kun­de verantwortlich.

Haf­tung

Die Nut­zer sind für sämt­li­che ih­rer Ak­ti­vi­tä­ten auf und in Zu­sam­men­hang mit den GHZ-Web­sites selbst verantwortlich.

Das GHZ be­müht sich um sorg­fäl­ti­ge Pfle­ge und War­tung der Web­sites. Trotz­dem kann kei­ne Ge­währ für die Feh­ler­frei­heit und Ge­nau­ig­keit der ent­hal­te­nen In­for­ma­tio­nen so­wie für die stän­di­ge Ver­füg­bar­keit der GHZ-Web­sites über­nom­men werden.

Jeg­li­che Haf­tung für Schä­den, die di­rekt oder in­di­rekt aus der Be­nut­zung der GHZ-Web­sites ent­ste­hen, wird aus­ge­schlos­sen, so­weit nicht we­gen Vor­sat­zes, gro­ber Fahr­läs­sig­keit, we­gen Ver­let­zung des Le­bens, des Kör­pers oder Ge­sund­heit, we­gen arg­lis­ti­gen Ver­schwei­gens ei­nes Man­gels oder we­gen der Ver­let­zung we­sent­li­cher Ver­trags­pflich­ten zwin­gend ge­haf­tet wird. Der Scha­dens­er­satz we­gen Ver­let­zung we­sent­li­cher Ver­trags­pflich­ten ist je­doch auf den ver­trags­ty­pi­schen, vor­her­seh­ba­ren Scha­den be­grenzt, so­weit nicht Vor­satz oder gro­be Fahr­läs­sig­keit vor­liegt. Eine ge­setz­lich vor­ge­schrie­be­ne ver­schul­dens­un­ab­hän­gi­ge Haf­tung von Brach­mann – ins­be­son­de­re eine ge­setz­li­che Ga­ran­tie­haf­tung – bleibt von den vor­ste­hen­den Haf­tungs­ein­schrän­kun­gen unberührt.

Links/Inhalte Drit­ter

Un­ser An­ge­bot ent­hält Links zu ex­ter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf de­ren In­hal­te wir kei­nen Ein­fluss ha­ben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den In­hal­te auch kei­ne Ge­währ über­neh­men, ihre Nut­zung er­folgt auf ei­ge­nes Ri­si­ko des Nut­zers. Für die In­hal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der je­wei­li­ge An­bie­ter oder Be­trei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge In­hal­te wa­ren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht er­kenn­bar. Eine per­ma­nen­te in­halt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist je­doch ohne kon­kre­te An­halts­punk­te ei­ner Rechts­ver­let­zung nicht zu­mut­bar. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links um­ge­hend entfernen.

Es ist nicht ge­stat­tet, In­hal­te auf die GHZ-Web­sites ein­zu­stel­len, es sei denn das GHZ for­dert hier­zu auf oder stellt die ent­spre­chen­den An­wen­dun­gen aus­drück­lich zur Ver­fü­gung. Die von Nut­zern der GHZ-Web­sites oder an­de­ren Drit­ten ein­ge­ge­be­nen In­hal­te un­ter­lie­gen grund­sätz­lich we­der ei­ner Kon­trol­le durch das GHZ, noch nimmt das GHZ hier­auf Ein­fluss. Das heißt, für die­se In­hal­te ist das GHZ nicht ver­ant­wort­lich, son­dern die Nut­zer bzw. Drit­ten selbst.

Än­de­run­gen / Verbesserungen

Das GHZ be­hält sich das Recht vor, un­se­re Nut­zungs­be­din­gun­gen so­wie die In­hal­te und Struk­tur der GHZ-Web­sites je­der­zeit zu än­dern, was ein­schließt, be­stimm­te An­ge­bo­te ein­zu­stel­len. Sie soll­ten da­her ins­be­son­de­re die Nut­zungs­be­din­gun­gen im­mer über­prü­fen, um si­cher­zu­stel­len, dass Sie der je­weils ak­tu­el­len Ver­si­on zu­stim­men. Die­se sind auf den GHZ-Web­sites kos­ten­los abrufbar.

Ver­schie­de­nes

Ge­richts­stand ist Halle/ Saale.

Die ein­zel­nen Sei­ten der GHZ- Sites wer­den ge­mäß den An­ga­ben im be­tref­fen­den Im­pres­sum von der Ge­sund­heits­zen­trum Hal­le-Neu­stadt Ver­wal­tungs­ge­sell­schaftmbH, Al­bert-Ein­stein-Stra­ße 3, 06122 Hal­le (Saa­le), be­trie­ben und ver­ant­wor­tet. Bdas GHZ über­nimmt kei­ne Ver­ant­wor­tung da­für, dass In­for­ma­tio­nen und/oder zur Ver­fü­gung ge­stell­te In­hal­te auf den GHZ-Sites auch an Or­ten au­ßer­halb Deutsch­lands ab­ge­ru­fen oder her­un­ter­ge­la­den wer­den dür­fen. Wenn Nut­zer von Or­ten au­ßer­halb Deutsch­lands auf die GHZ-Sites zu­grei­fen, sind sie aus­schließ­lich selbst für die Ein­hal­tung der nach dem je­wei­li­gen Lan­des­recht ein­schlä­gi­gen Vor­schrif­ten verantwortlich.

Es gilt das Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutschland.

Hal­le, 20.02.2019

Im­pres­sum  / Nut­zungs­be­din­gun­genDa­ten­schutz  /  © 2021 | GHZ — Alle Rech­te vorbehalten